keine Artikel in der Einkaufstasche
Merkliste

Suchergebnisse

24
July
2018

Kleidung aus Leinen: 100% Natur

Kühlend, strapazierfähig, schmutzabweisend und 100% biologisch…. wir sprechen hier nicht von der neusten Kunstfaserentwicklung auf dem Hight-Tech-Markt, sondern von einer uralten Textilfaser: Leinen.

25
October
2016

Neues bei Facebook

 

11
October
2016

Wissenswertes über Merinowolle

Merinowolle stammt vom Merinoschaf und besitzt besonders wertvolle Trageeigenschaften. Sie kratzt nicht, riecht nicht und wirkt temperaturausgleichend. Das liegt an der gekräuselten Haarform. Es bildet eine natürliche atmungsaktive Barriere, welche wärmen und kühlen kann.

Merinowolle ist besonders weich und zart. Schon lange wird sie im Outdoor-Bekleidungsbereich eingesetzt. Unterwäsche aus Merinowolle ist besonders beliebt.

Allein aus dem Aufbau der Merinofasern resultieren ihre funktionalen Eigenschaften. So isoliert sie gut, kratzt nicht auf der Haut, transportiert Feuchtigkeit, riecht nicht und behält ihre Passform bzw. knittert kaum. Das liegt daran, dass die Merionfasern viel dünner sind als normale Schafwollfasern, dünner als ein Menschenhaar, deswegen reizen sie die Follikel der eigenen Haare auf der Haut nicht.

Zum Wärmeausgleich führt auch die Eigenschaft, sehr viel Wasser aufzunehmen und trotzdem Wärme zu speichern. Während der Wasserdampf im Faserinneren absorbiert wird, stößt die Faseroberfläche Wasser wie Regentropfen oder Schweiß ab. Das Material bleibt trocken. Wolle wärmt also aktiv, solange sie Feuchtigkeit aufnimmt.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Merinowoll ist die natürliche Selbstreinigungsfunktion der Wollfaser. Das Keratin in der Wolle baut die geruchsverursachenden Bakterien auf der Haut ab. Der Kern der Wollfaser besteht aus zwei Zelltypen mit einem mechanischen Selbstreinigungseffekt.
Aus diesem Grund muss Wollbekleidung im Allgemeinen nicht so häufig gewaschen werden.

Und noch weitere positive Eigenschaften: Wolle – und so auch die Merino-Wolle - ist im Gegensatz zu anderen Fasern schwer entflammbar. Sie besitzt je nach Dichte und Webart einen natürlichen Lichtschutzfaktor von bis zu 50 und lädt sich nicht elektrisch auf wie synthetische Materialien.

Pflege von Merino-Wolle

Um die sensible Struktur der feinen Wollfasern nicht zu zerstören, sollte man Waschmittel verwenden, die keine Weichspüler enthalten oder das Enzym Protease, welches normalerweise Eiweißflecken lösen soll. Auch Wollwaschmittel können Protease (Enzyme) beinhalten und sind meist für gröbere Wolle gemacht. Enzyme führen zum Aufquellen der Fasern, wodurch die Kleidung ihre Form verliert, sich Knötchen bilden und die Fasern verfilzen.

Merinofasern haben eine andere, feinere Struktur als herkömmliche Wolle. Empfehlenswert sind daher ph-neutrale Waschmittel ohne Weichspüler und Protease.

Vorsicht beim Waschen. Verschonen Sie die Fasern vor einer groben mechanischen Beanspruchung – auch bei der Handwäsche.

In den Trockner sollten Kleidungsstücke aus Merinowolle nicht, außer es ist gesondert erlaubt. Dann aber mit möglichst niedrigen Temperaturen. Ideal für den Erhalt der Form ist das Trocknen im Liegen.

27
November
2014

Traum von Dir

Traum von Dir
(Hermann Hesse)   Oft wenn ich zu Bett geh
Und die Augen fallen mir zu
Mit nassem Finger klopft am Sims der Regen,  
Da kommst mir du...

04
June
2014

Willkommen und Abschied

Femcity Kulturtipp

07
March
2014

Liebe Frauen ab 40....

 

Liebe Frauen ab 40 - wenn Euch ebenfalls noch einfällt, was das Leben ab 40 für eine Frau  außerdem so besonders macht - teilt es hier mit in unserem Blog. Ich freue mich über jeden Beitrag und jede Meinung dazu! Eure Arlett

03
September
2013

IVKO Strickmode - neu bei Femcity

Als ich auf der Modemesse 2013 in Berlin endlich IVKO
bestellen durfte, glaubte ich noch zu träumen...

28
May
2013

Tücher binden - aber wie?

Hier findet Ihr auf 60 Seiten 27 ausgefallene Bindetechniken mit denen Ihr Eure Lieblingstücher und -schals mal ganz anders stylen könnt. Schritt für Schritt zeigen wir Euch wie Ihr aus Euren Tüchern ganz individuelle Accessoires, Schals, Haarbänder oder Kleider zaubert!

29
January
2013

Und es ward Sommer...mit Angels Never Die

Hier kommen die Looks der neuen Angels-Never Die-Kollektion, welche im Februar 2013 eintrifft. Firmensitz dieser Modemarke ist Paris. Angels Never Die besteht seit dem Jahre 2000. Im Moment erobert Angels Never Die gerade den deutschen Markt und bringt französischen Glamour gepaart mit einem Hauch von Orient nach Deutschland.Trotz vieler auffälliger Details ist die Mode alltäglich tragbar. Hier vereinen sich Einzigartigkeit mit Klassik und zeitgenössischen Blickfängern. Aufgedruckte Sprüche, glitzernde Elemente, Spitze, Retromotive und Stickereien treffen aufeinander und harmonieren wie selbstverständlich miteinander. Dies ist der besondere Charme von Angels Never Die.
Viele Teile der Kollektionen werden mit der Hand bestickt und in Europa hergestellt.

23
August
2012

RILA -"beste Newcomerband des Jahres 2011"

RILA – „beste Newcomerband des Jahres 2011" – so schreiben viele Zeitungen, Blogs und Szene-Netzwerke – aber sie sind mehr!!

Seit 2012 ist die ehemalige Band The Muzzy Mystery unter dem Namen RILA zu finden.
Die fünf Musiker erfinden sich neu, ohne ihre musikalischen Wurzeln aufzugeben. Weil man den Namen nicht wirklich aussprechen kann, ihn so viele vergessen, oder weil RILA einfach ein Lebensgefühl ist, nach Rot und Lila riecht oder...
RILA fühlt sich nach einem warmen Sommerregen mit farbenfreudigem Regenbogen an
.

 
<<   1  |  2  |  3  |  4  |  5   >>